Lesen Sie hier die archivierte Meldung vom 15.05.2017

Der Schrebergärtner Band 17 - informativ und unentbehrlich!

„DER SCHREBERGÄRTNER“ das Jahrbuch 2017 zur Geschichte des Kleingartenwesens in Sachsen liegt vor. Es ist der 17. Band – der ebenso wie seine Vorgänger – die Vielfalt der Geschichts- und Traditionsarbeit in den Vereinen und Verbänden der sächsischen Kleingärtner anschaulich und anregend vermittelt. So erhalten Chronisten und Geschichtsinteressierte u.a. vielfältige Sachinformationen zu Vorgängen und Entwicklungen, die die Kleingärtner und Kleingartenanlagen in Dresden und weiteren Orten Sachsens in der Nachkriegszeit und in den ersten Jahren der DDR bis 1959 betreffen. Der 9. Verbandstag des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner, das Wirken der Internationalen Kleingärtnerorganisation und der Inhalt handschriftlicher Briefe von Schreber aus den Jahren 1835 und 1836 sind einige weitere informative Themen.

Erhältlich ist die 128 Seiten umfassende durchweg farbig gestaltete Schrift für 5 € in der Geschäftsstelle des Stadtverbandes „Dresdner Gartenfreunde“, Erna-Berger-Str. 15, 01097 Dresden.

Zurück zur Übersicht
Der Stadtverband "Dresdner Gartenfreunde" e.V. ist organisiert im:

Der Stadtverband Dresdner Gartenfreunde e.V. ist organisiert im Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. Der Stadtverband Dresdner Gartenfreunde e.V. ist organisiert im Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V. Kleingarten Park Hansastraße