Lesen Sie hier die aktuelle Meldung vom 24.06.2019

Mit Blick auf den Sommer: Sorgsamer Umgang mit Wasser

Das Sächsische Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft erinnert mit einer Pressemeldung vom 12.05.2019 an den sorgsamen Umgang mit Wasser.

 

Bereits jetzt mache sich der trockene und heiße Sommer bemerkbar. Jedes zehnte Fließgewässer habe bereits einen sehr geringen Pegel.

 

„Unsere für die Trink- und Brauchwasserversorgung wichtigen sächsischen Talsperren und Speicher sind durch die günstigere Niederschlagssituation im Erzgebirge im Winter 2018/19 und durch die vorausschauende Bewirtschaftung der Landestalsperrenverwaltung zwar nach wie vor gut gefüllt. Dennoch könnte der Sommer erneut an unseren Wasservorräten zehren. Deswegen beobachten wir die Wetterentwicklung bereits jetzt sehr aufmerksam, um bei ungünstigem Verlauf rechtzeitig angepasste Maßnahmen der Bewirtschaftung einleiten zu können,“ sagte Umweltminister Thomas Schmidt. „Ein präventiv sorgsamer Umgang mit Wasser jedes Einzelnen kann dabei zusätzlich helfen, Dargebotsmängeln aufgrund von Trockenwetterperioden vorzubeugen.“

 

Wichtig sei es, dass nicht nur Unternehmen, Behörden und Einrichtungen sorgsam mit dem Wasser umgehen, sondern auch Privathaushalte kein Trinkwasser unnötig verschwenden.

 

Mögliche Wassersparmaßnahmen seien es, beim Zähneputzen oder Abwaschen nicht unnötig das Wasser laufen zu lassen oder etwa Regenwasser zum Pflanzengießen aufzufangen.

Die vollständige Pressemeldung Pressemitteilung vom Sächsischen Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft finden Sie hier: Zur Pressemeldung

Zurück zur Übersicht
Der Stadtverband "Dresdner Gartenfreunde" e.V. ist organisiert im:

Der Stadtverband Dresdner Gartenfreunde e.V. ist organisiert im Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. Der Stadtverband Dresdner Gartenfreunde e.V. ist organisiert im Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V. Kleingarten Park Hansastraße