Lesen Sie hier die aktuelle Meldung vom 01.04.2020

Veranstaltungen für Interkulturelle Tage in Dresdner Kleingartenanlagen

Dresden ist weltoffen, bunt und vielfältig. Das stellt die Landeshauptstadt unter anderem im Rahmen der jährlich stattfindenden Interkulturellen Tage gern unter Beweis.

"Mein Name ist Mensch" lautet das Motto für die Veranstaltungen, die in ganz Dresden stattfinden. Dabei handelt es sich um Vorträge, Diskussionrunden, Bastel- und Familienaktionen oder, oder, oder.

So vielfältig der Mensch an sich ist, so vielfältig können auch die angebotenen Formate sein. 

Bis zum 13. April können eigene Veranstaltungen auf der Plattform angemeldet. Inhaltlich sollte einer der folgenden Schwerpunkte zugeordnet werden können:

  1. Selbstbestimmt leben - Benachteiligung überwinden
  2. Nachbarschaft gestalten - Begegnungen ermöglichen
  3. Glaubenformen kennenlernen - In den interreligiösen Austausch treten

Außerdem besteht die Möglichkeit, sich Veranstaltungen fördern zu lassen.

Anfang September wird ein gemeinsames Veranstaltungsheft mit einer Auflage von 14.000 Stück in Dresden verteilt.

Wir wissen um die interkulturelle Vielfältigkeit unserer Kleingartenanlagen und freuen uns, wenn sich in diesem Jahr auch der eine oder andere Kleingärtnerverein mit einem eigenen Format im Programm präsentiert.

Sie sind bereits angemeldet oder haben es vor? Dann danken wir Ihnen für eine kurze Information an oeffentlichkeit@stadtverband-dresden.de

Gern unterstützen wir Sie bei der entsprechenden Öffentlichkeitsarbeit. 

Zurück zur Übersicht
Der Stadtverband "Dresdner Gartenfreunde" e.V. ist organisiert im:

Der Stadtverband Dresdner Gartenfreunde e.V. ist organisiert im Bundesverband Deutscher Gartenfreunde e.V. Der Stadtverband Dresdner Gartenfreunde e.V. ist organisiert im Landesverband Sachsen der Kleingärtner e.V. Kleingarten Park Hansastraße