Formulare

Hier finden Sie eine Reihe nützlicher Formulare zum Download

Formulare zum Download
Wanderschuh und Spaten - so könnte wohl die Ausstattung aussehen, mit der man zu unserem 7. Kleingartenwandertag in den KGV „Frischer Wind“ kommt. Denn wer nach 6 km im Zielverein, dem KGV „Anton-Günther-Park“ ankommt, den erwartet nicht nur der traditionelle Mittagssnack, sondern auch die Gartenfachmesse mit allerlei Pflanzen, Tipps und Nützlichem für den eigenen Garten. Anregung kann man sich in den zahlreichen Kleingärten links und rechts des Weges holen, der im KGV „Frischer Wind“ in Dresden Wilder Mann beginnt und durch 11 Vereine bergab bis nach Pieschen verläuft. Der Startschuss fällt 10 Uhr, wer mit allen bisherigen Wandertags-Orden kommt, erhält eine kleine Überraschung. Die Strecke ist nicht durchgehend barrierefrei.
Für neue Gartenmitglieder incl. Zeitungsantrag
Informationen zum Umgang mit Asbest
Errichtung von baulichen Anlagen (Lauben)
Die Bodenart zu kennen ist wichtig für den Anbau von Pflanzen. Daraus lässt sich die Wasserversorgung und Wasserspeicherfähigkeit des Bodens ableiten, die Verfügbarkeit und Speicherung von Nährstoffen, die Bearbeitbarkeit, die Durchlüftung und Wasserableitung, der Totwasseranteil im Boden, sowie der maximal mögliche Humusgehalt. Kurz gesagt: die Bodenart bestimmt die meisten Eigenschaften und die Fruchtbarkeit des Bodens, sowie welche Pflanzen sich darauf wohl fühlen. Deshalb sollte jeder Gärtner seinen Boden kennen! Im PDF finden Sie zwei Anleitungen für kurze Tests der Bodenbestimmung.
Diese Liste ist zur Vorbereitung bei jedem Pächterwechsel zu verwenden.
neuer Beitrag - Anhebung Deckungsschutz
Kleingarten Rahmenordnung der Landeshauptstadt Dresden
Grundlage für die Ermittlung des Betrages zur Laubenversicherung
Eichpflicht von Wasser- und Elektrizitätszählern
Maßnahme von Vereinen zur Hangsicherung bei Oberflächenwasser
Stand Dezember 2014
Fachberatung Monat September
Änderung zur Unfallversicherung ab 2017
Versicherung an Eides statt
Sofortmaßnahmen, die nach dem Rückgang des Wassers sich ergeben
Zum betrachten der Formulare benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader, den Sie mit Klick auf das Logo herunterladen können.

Download Adobe Reader